über mich ...

Uwe SesslerWenn ich mich selbst definieren muss, fallen mir viele Dinge ein.
Um es auf einen Nenner zu bringen, reichen 2 Worte:

Work & Fun

Und hier das ganze etwas ausführlicher ...

Wer sich meine Leistungen durchliest, erkennt es schnell: "Der macht aber viel!" ... und das stimmt! Mit Musik groß geworden, mit 10 Jahren von Computern begeistert, kurz darauf das erste Basic Programm geschrieben und schon am Internet interessiert als es noch Modems gab (und der Zugang ins Netz die Telefonleitung blockiert hat).

Lange Zeit blieb die Musik dabei die "No1", weshalb ich auch direkt nach der Realschule eine Ausbildung als Musikalienhändler begann. Mit der Ausbildung war ich von 1990 bis 1998 insgesamt acht Jahre im Musicland in Albstadt tätig. Das war natürlich paradiesisch für jemanden wie mich, der regelrecht vernarrt ist in Musik, Sound und in das Equipment dazu. Und doch erkannte ich irgendwann, dass ich als "Verkäufer" auf Dauer nicht glücklich sein kann, da musste mehr Kreatives mit ins Spiel.

Das Tonstudio

So habe ich bereits neben meinem Job begonnen, mir nach und nach ein kleines Tonstudio zusammenzustellen. Noch mit analoger Technik aufgewachsen, war Zeitpunkt genau der richtige: digitale Studiotechnik wurde immer erschwinglicher und besser. So hatte ich die Möglichkeit mir mit "best of both worlds" mein Hybrid-Studio aufzubauen. Mit später 24 Digitalen Spuren per ADAT und Analogem Pult incl. Automation war ich im ehemaligen Band-Proberaum schon gut dabei! Mit etlichen Bands aus dem näheren und weiteren Umkreis konnte ich von Demo bis CD Produktion vielen zu tollen Aufnahmen verhelfen.

Der Tontechniker

Gleichzeitig wurde ich dadurch von vielen Bands als Techniker auf Konzerte gebucht und habe so nebenbei auch begonnen Veranstaltungstechnik zu vermieten bzw. mich direkt als Tontechniker anzubieten. In diesem Bereich mache ich nach wie vor sehr viel und werde auch oft von anderen Verleihern/Beschallern als "Ton-Mann" gebucht.

Das Mobile Tonstudio

Aus der Kombination Studio und Live entstand dann auch die Idee, Konzerte beim Job gleich mit aufzunehmen. So wurde das Mobile-Tonstudio ins Leben gerufen.

Durch meinen Job hatte ich ohnehin gute Kontakte zu den Musikern der Region und war dadurch mit Kundschaft immer recht gut versorgt ... so kam es dann, dass ich 1998 meinen Job kündigte und mich in die Selbstständigkeit gewagt habe.

Warum auch Webdesign?

Einen kleinen Haken gab es an der Sache allerding noch. Die meisten Musiker lassen ihrer kreativen Ader nur in ihrer Freizeit freien lauf, haben also i.d.R. Abends und an Wochenenden Zeit. Was also tun, mit den übrigen Stunden, in denen es nichts aufzunehmen oder zu mischen gibt? Nachdem ich neben meiner eigenen Homepage auch die eine oder andere Seite im Familien- und Freundeskreis erstellt habe, fand ich die Idee sehr gut, auch das mit in mein Angebot zu nehmen. So biete ich seither auch Webdesign an.

Und woher kommt das ganze Andere ?

Das hat sich so ergeben.

  • Wenn man viele Veranstalter und Bands kennt, wird man z.B. oft gefragt, ob man für eine Veranstaltung nicht zufällig die Passende Band weiß. -> Booking
  • Arbeitet man mit "Design Software", ist der Entwurf für einen Flyer nicht weit. -> Drucksachen
  • Jede fertige Homepage braucht auch den nötigen Webspace. -> Webhosting
  • Eine Internetseite soll viele Besucher bekommen. -> SEO, SEM, SMM
  • Viel kreatives, das man mit einem PC so anstellen kann. -> Lichtkunst

So viel das auch alles scheint, bedeutet meine Arbeit für mich selten Stress. Das großartige an kreativer Arbeit ist täglich etwas schönes, etwas benutzbares oder einfach nur etwas funktionierendes "zu erschaffen". Ein Projekt wachsen zu sehen und so ständig kleine Erfolge zu feiern .. das ist mein Motor, meine Passion, mein Glück. Kurz. Work & Fun!

Über mich

Hier schreibt der Uwe, ein fleissiger Schwabe mit Freude an Musik und modernen Medien, der gerne an möglichst stressfreien Lösungen arbeitet. Mehr über Uwe ...

Kontakt

Uwe Sessler
Rißlingerstr. 13
72459 Albstadt

07431/971732
0171/4936707

E-Mail | Mail Formular